Erste Routen von neuem Regent-Luxusschiff bekannt

Miami – Das neue Regent-Luxusschiff «Sevens Seas Splendor» fährt in seiner Jungfernsaison 2020 in Europa, der Karibik und Nordamerika. Die Routen seien ab sofort buchbar, teilt die US-Reederei Regent Seven Seas Cruises mit. Die Premierenfahrt führt im Februar 2020 von Barcelona nach Miami. Im Anschluss geht es in weiteren Routen durch den Panamakanal Richtung US-Westküste – und später wieder zurück. Danach kreuzt das Schiff den Atlantik erneut, diesmal Richtung Barcelona. Das Schwesterschiff der «Seven Seas Explorer» fasst 750 Gäste und verfügt ausschließlich über Suiten. Regent Seven Seas Cruises gehört zur Norwegian Cruise Line Holding.