Mallorca: Geister-Yacht verärgert Palmanova-Bewohner

Anwohner von Palmanova im Südwesten von Mallorca regen sich zunehmend über eine Yacht auf, die dort im April gestrandet war und noch immer nicht weggeräumt wurde. Es handelt sich um ein relativ großes Motorschiff. Seit Monaten liegt es am San-Matíes-Strand, was auch die Gewerbetreibenden verärgert.

Laut Anwohnern hielten sich zeitweise auch sogenannte „Okupas“, also Besetzer, auf dem Havaristen auf.

Zu den Stränden von Palmanova zieht es traditionell vor allem Urlauber aus Großbritannien und Deutschland.